KOMPETENZ UND ERFAHRUNG

Dr. SILVAN
HÜRLIMANN, LL.M.

Dr. Silvan Hürlimann erlangte im Jahr 2001 das Anwaltspatent und die Zulassung als Notar des Kantons Zug und war im Anschluss in Zug als Rechtsanwalt und Notar tätig. Davor arbeitete er als Rechtsberater in einer internationalen OSZE-Mission. Nach weiterführenden Studien an einer renommierten amerikanischen Rechtsfakultät und der Erlangung des LL.M.-Titels wurde Silvan Hürlimann im Jahr 2006 mit einer Dissertation zum Insiderhandel zum Dr. iur. ernannt.

Von 2003 bis 2007 arbeitete Silvan Hürlimann bei der Kanzlei Bill Isenegger Ackermann AG in Zürich und war dann von 2007 bis 2019 als selbstständiger Rechtsanwalt und Partner in einer Wirtschaftskanzlei in Zürich tätig. Im Jahr 2020 gründete er die SH Legal AG, welche nun in Turicum Legal AG umbenannt wurde.

Dr. MARKUS
BILL

Dr. Markus Bill hat in den 80-iger Jahren an der Universität St. Gallen studiert, seine ersten Sporen als Jurist beim Bezirksgericht Baden als Gerichtsschreiber abverdient, sein Anwaltspatent erlangt, während dreier Jahren im Steueramt des Kantons Aargau den Grundstein seiner Steuerexpertise gelegt und alsdann im Steuerrecht dissertiert. Nach seinen Auslandaufenthalten in den USA und Deutschland anfangs der 90-iger Jahre nahm er seine Tätigkeit als Anwalt in einer Zürcher Anwaltskanzlei auf.

Von 1995 bis 2016 war er Partner bei der Kanzlei Bill & Isenegger AG. Nach seinem 5- jährigen Abstecher als Rechtskonsulent bei der Kanzlei Voser Rechtsanwälte, Baden kehrt er nun nach Zürich zurück, um seine Anwaltstätigkeit im Herzen der Wirtschaft auf «Knack-Nüsse» des Rechts- und Wirtschaftslebens zu konzentrieren.

ANNE-CATHERINE
STURZENEGGER, MLaw

Anne-Catherine Sturzenegger erlangte Ihren Abschluss in Rechtswissenschaften an der Universität Basel im 2019 und war anschliessend als Substitutin an einer grossen, international ausgerichteten Wirtschaftskanzlei in Zürich tätig.

Nach weiteren Praktika am Kantonsgericht Basel-Landschaft, Abteilung Verwaltungs- und Verfassungsrecht, sowie am Zivilgericht Basel-Stadt, erlangte sie 2021 das Anwaltspatent des Kantons Basel-Stadt.

Sie ist seit April 2022 bei Turicum Legal AG als Rechtsanwältin tätig.

TURICUM LEGAL AG

Turicum Legal AG ist eine national und international ausgerichtete Wirtschaftskanzlei mit Unternehmen und Privatpersonen aus dem In- und Ausland und aus den verschiedensten Wirtschaftszweigen als Klienten. Wir gehen auf die Bedürfnisse und das geschäftliche Umfeld unserer Klienten ein und beraten umfassend. Wir arbeiten effizient und lösungsorientiert.

Die Turicum Legal AG ist als bdp Switzerland (www.bdp-team.de/standorte/bdp-switzerland) Teil eines internationalen Netzwerkes von Steuerberatern, Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern und Unternehmensberatern mit 14 international verteilten Büros.

ÜBER UNS

Dr. Silvan Hürlimann und Dr. Markus Bill bündeln ihre Kräfte und legen ihre Erfahrungen zusammen. Sie erbringen ihre anwaltliche Tätigkeit ab 1. April 2022 in ihrer gemeinsamen Kanzlei TURICUM LEGAL AG, Zürich und freuen sich, sowohl ihre bisherigen als auch neue Klienten beraten und vertreten zu dürfen.

Im Fokus ihres Wirkens steht die Analyse komplexer rechtlicher und wirtschaftlicher Problemstellungen und deren Lösungen auf beratendem und/oder forensischem Wege. Dabei übernehmen die beiden erfahrenen Rechtsanwälte als Federführer die Gesamtverantwortung für den einwandfreien Lösungsprozess und ziehen bei Bedarf aus ihren jahrzehntelang aufgebauten Netzwerken die besten Rechts- und Wirtschafts-Spezialisten bei. Je nach Umfang bedienen sie sich eines individuell zusammengestellten, massgeschneiderten, effizienten, qualitativ hochwertigen aber kostenbewussten Teams.

Diese Art der Problembewältigung und Lösungsfindung eignet sich für alle Problemstellungen im Zusammenhang mit rechtlich und wirtschaftlich (und oftmals auch mit zwischenmenschlichen Schwierigkeiten überlagerten) komplexen

> Unternehmensnachfolgen
> Umstrukturierungen
> Unternehmungstransaktionen
> Vertragsschliessungen und –erfüllungen sowie Leistungsstörungen
> Sanierungen
> Verantwortlichkeitsfragen von Organen
> Erbschaftsplanungen
> Erbrechtlichen Auseinandersetzungen
> Güterrechtlichen Auseinandersetzungen